Schamanischer Maskenbau am Chiemsee

                                                                

Die uralte Tradition des Maskenbaus lebt auf in dem fünftägigen Workshop, der uns wieder neu mit unseren wesenhaften Kern verbinden wird.
Die kreativtherapeutische Arbeit mit der Maske bedeutet Transformation, spür- und sichtbares Handeln: Vergangenes abschliessen, Kommendes erahnend in Gestalt bringen. Sobald die Maske unser Gesicht bedeckt, formieren sich Atem, Körper und das Schlagen der Trommel zum Kanal für die Höhere Intuition.
In 3 Arbeitsschritten entwickeln wir die Maske: das Entwerfen im weichen jeder Bewegung nachgebenden Modellierton, das Giessen in Gips und das Herstellen der 7-schichtigen Spielmaske nach alter venezianischer Maskenbautechnik. Jeder Arbeitsschritt wird begleitet von therapeutischer Körper- und Energiearbeit. Die Kraft des Chiemsees, der Berge, sowie das wunder-schöne Seminarhaus Annapurna mit ayurvedischer Kost werden uns nährend an die Quelle des Seins führen.

650,00 € incl. ÜN, HP, Material u. Seminar

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.